Werbung

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Routen auf ein Garmin-Gerät laden

Inhaltsangabe

Automatisch über Ihr Garmin-Konto

Wenn das Garmin-Gerät und das Smartphone über Bluetooth/Wifi gekoppelt sind und das Gerät Kurse unterstützt (siehe Handbuch des Geräts), können Sie mit Ihrem Garmin-Konto ganz einfach Routen auf dem Gerät erstellen.

Synchronisieren mit Ihrem Garmin-Konto

Eine Verbindung herstellen

  1. Über Ihr Profil auf RouteYou > wählen Sie "Mit Garmin-Konto verbinden" > wählen Sie "Mit Garmin verbinden".
  2. Über die Garmin-Download-Option > wählen Sie "Auf mein Garmin-Gerät laden". Wenn Sie noch keine Verbindung hergestellt haben, erhalten Sie die Möglichkeit, Ihr RouteYou-Konto mit Ihrem Garmin-Konto zu verknüpfen.

Synchronisierung einer Route

  1. Wählen Sie eine Route auf RouteYou
  2. Gehen Sie zu den Download-Optionen  
  3. Gehen Sie zu den erweiterten Download-Optionen und wählen Sie Garmin
  4. Wählen Sie 'Auf mein Garmin-Gerät laden

Nach Schritt 4 wird Ihre Route an Ihr Garmin-Konto gesendet und in eine Strecke umgewandelt.

Auf Ihrem Gerät

Wenn Ihr Garmin-Gerät über WLAN oder Bluetooth verbunden ist, wird Ihre Route automatisch auf dem Gerät angezeigt.

FAQ

Wie kommt es, dass meine Route nicht auf meinem Gerät angezeigt wird?

Prüfen Sie, ob die Route in Garmin Connect sichtbar ist. Wenn Sie die Route dort sehen, synchronisieren Sie Ihr Gerät erneut über WLAN oder Bluetooth. Überprüfen Sie auch, ob Ihr Gerät über WLAN oder Bluetooth mit Ihrem Garmin-Konto verbunden ist.

Wenn die Route in Garmin Connect nicht sichtbar ist, senden Sie die Route erneut von RouteYou an Ihr Garmin-Konto, indem Sie die obige Aktion ausführen.

Mein Gerät unterstützt keine Strecken. Kann ich die Synchronisierung nutzen?

Nur Geräte, die Strecken unterstützen, können diese Verbindungen nutzen. Geräte wie die Zumo-Serie oder andere Outdoor-Geräte wie die Oregon-Serie, Etrex-Serie oder die GPSMap-Serie unterstützen dies nicht.

Mein Gerät verfügt nicht über eine Bluetooth-Verbindung. Kann ich trotzdem synchronisieren?

Sobald das Gerät physisch mit dem PC verbunden ist, können Sie Garmin Express verwenden, um Garmin Connect mit dem Gerät zu synchronisieren. Unter dem folgenden Link können Sie mehr darüber lesen:

https://www.garmin.com/de-DE/software/express/windows

Andere Optionen

Routen über die Garmin Connect App auf das Garmin übertragen

Für diese Option müssen Ihr Garmin-Gerät und Ihr Smartphone ebenfalls über Bluetooth/Wifi verbunden sein und Ihr Gerät muss Kurse unterstützen. Je nach Betriebssystem Ihres Smartphones können die Aktionen leicht von dem unten stehenden Schritt-für-Schritt-Plan abweichen. 

  1. Stellen Sie sicher, dass Garmin Connect auf Ihrem Smartphone installiert ist
  2. Verbinden Sie Ihr Garmin-Gerät mit Garmin Connect
  3. Rufen Sie mit Ihrem Smartphone die RouteYou-Website auf und wählen Sie Ihre Route aus.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Herunterladen" und die gpx-Datei wird auf Ihr Smartphone heruntergeladen.
  5. Sie erhalten nun die Möglichkeit, die gpx-Datei in Garmin Connect zu öffnen
  6. In Garmin connect haben Sie nun die Möglichkeit, die Art der Strecke auszuwählen
  7. in der iOS-App: Sie erhalten eine Vorschau des Rennens, die Sie an Ihr Gerät senden können
    In der Android-App: Sie erhalten eine Vorschau der Strecke, die Sie oben rechts mit "OK" bestätigen müssen. Dann sehen Sie oben rechts drei Punkte, auf die Sie drücken müssen, um Ihre Route an Ihr Gerät zu senden.

Routen über connect.garmin.com auf Garmin übertragen

Für diese Option müssen Ihr Garmin-Gerät und Ihr Smartphone über Bluetooth/Wifi verbunden sein und Ihr Gerät muss Kurse unterstützen. Über die Website connect.garmin.com können Sie auch ein gpx importieren und auf Ihr Gerät übertragen lassen:

  1. Melden Sie sich mit Ihren Garmin-Anmeldedaten auf connect.garmin.com an.
  2. Klicken Sie auf "Schulungen" in der linken Menüleiste
  3. Then click on 'Strecken'
  4. In dem nun erscheinenden Fenster können Sie unter "Strecke erstellen" auf "Importieren" klicken
  5. Die importierte gpx-Datei wird in eine Strecke umgewandelt und steht unter Ihrem Konto zur Verfügung.

Sobald die Route in einen Streckenumgewandelt wurde und in Ihrem persönlichen Konto auf connect.garmin.com verfügbar ist, kann der Strecken über die App auf Ihrem Smartphone mit Ihrem Gerät synchronisiert werden. Wenn Ihr persönliches Konto sowohl in der Desktop-Umgebung als auch auf Ihrem Smartphone identisch ist, erfolgt die Synchronisierung nahtlos.

Wenn Sie die App nicht verwenden, können Sie Ihre Routen auch mit dem Programm Garmin Express synchronisieren, das Sie auf Ihrem PC installieren können. Schließen Sie Ihr Garmin-Gerät per USB-Kabel an und lassen Sie Garmin Express alle Daten synchronisieren.

Manuelles Übertragen von Routen auf Garmin

Diese Option funktioniert auf allen Garmin-Geräten, die eine GPX-Datei verarbeiten können. Sie müssen die folgenden Maßnahmen Schritt für Schritt durchführen:

  1. Laden Sie die GPX-Datei auf Ihren Computer herunter
  2. Verbinden Sie Ihr GPS-Gerät mit Ihrem Computer
  3. Navigieren Sie zum Laufwerk Ihres Geräts
  4. Navigieren Sie zum Ordner Garmin
  5. Navigieren Sie zu "NewFiles" (im Falle eines neuen Geräts, z. B. Edge Touring oder >800-Geräte) oder navigieren Sie zum Ordner GPX
  6. Legen Sie die Datei in dem Ordner ab
  7. Trennen Sie das Gerät sicher von Ihrem Computer

Platzieren von Routen auf dem Garmin mit Basecamp

Spezifische Informationen über Garmin-Geräte

Sehen Sie sich die Übersicht der Garmin-Geräte und die entsprechenden Informationen an

Other sources and websites with information on Garmin devices

Zurück zu RouteYou

© 2006-2022 RouteYou - www.routeyou.com