Werbung

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Routenplaner

Inhaltsangabe

Zum Routenplaner

Die verschiedenen RoutePlaner-Elemente

  1. Auf der rechten Seite erhalten Sie eine große Karte, auf der Sie planen können. Der Kartenhintergrund ist anpassbar. Sie können auch einige interessante Kartenebenen hinzufügen, um die Planung Ihrer Reise zu erleichtern.
  2. In der linken Spalte, im Modul Plan, finden Sie viele Funktionalitäten und Informationen, die Ihnen helfen, Ihre Reise auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche abzustimmen. 
     

Bitte beachten Sie: Wenn Sie RouteYou auf Ihrem Smartphone verwenden, können die Karte und das Modul Plan nicht nebeneinander angezeigt werden. Verwenden Sie in diesem Fall die Schaltflächen "Karte anzeigen"  und 'Einstellungen anzeigen' , um zwischen den beiden Elementen des Routenplaners zu wechseln.

 

1/ Die Kartenansicht

Je nach Ihren Einstellungen wird die Kartenansicht auf Ihren Standort gezoomt oder zeigt einen bestimmten Übersichtsbereich.

Standardmäßig ist der Kartenhintergrund auf die RouteYou-Karte eingestellt. Über das Kartensymbol oben rechts in der Karte können Sie den Kartenhintergrund ändern, aber auch bestimmte Kartenebenen hinzufügen.

A. Die Kartenfunktionalitäten

Für weitere Informationen über die Kartensymbole und ihre Funktionen klicken Sie hier.

B. Auswählen der richtigen Hintergrundkarte oder Kartenebenen

Für weitere Informationen zu den Kartenoptionen klicken Sie hier.

2/ Ihre Route planen: die Planung selbst

Wenn Sie eine Route planen, werden Ihnen verschiedene Optionen angeboten, je nachdem, welche Auswahl Sie treffen.

A. Erstellen Sie Ihre eigene Route oder lassen Sie sich vom System eine Rundweg erstellen

Die erste Entscheidung, die Sie treffen müssen, ist die, ob Sie eine Tour von A nach B oder eine Rundweg wünschen.

Der große Unterschied liegt in der Erstellung Ihrer Route:

>> In beiden Fällen können Sie das Resultat anpassen.

TIPP: Wenn Sie eine Route von A nach B wählen, haben Sie immer noch die Möglichkeit, zu A zurückzukehren und eine Rundfahrt zu machen. Sobald Sie mit der Planung beginnen, erscheint eine spezielle Schaltfläche für diesen Zweck: .

Sobald Sie mit der Planung beginnen, erscheint diese Schaltfläche   , mit der Sie das Höhenprofil ein- oder ausschalten können. Auf diesem Höhenprofil und unten links auf der Karte können Sie die Gesamtlänge Ihrer geplanten Route ablesen.

B. Routentyp

Sowohl für eine A-nach-B-Route als auch für eine Rundweg können Sie einen bestimmten Modus wählen, für den Sie eine Route planen möchten.

Mit den Schnellwahltasten können Sie zwischen Wandern, Radfahren, Motorradfahren, Reiten oder Segeln wählen. Über das Symbol mit den drei Punkten  können Sie die restliche Auswahl aufrufen und noch mehr Auswahlmöglichkeiten treffen. Je nachdem, was Sie hier wählen, werden auch die Routing-Optionen angepasst.

C. Routing

Das Routing legt fest, welche Art von Straße bei der Routenplanung befahren werden soll. Die einzige Ausnahme ist die Option "Manuell". In diesem Fall werden keine Berechnungen durchgeführt und die Oberfläche oder das darunter liegende Straßennetz wird bewusst nicht berücksichtigt. Mit dieser Option können Sie also Wege einzeichnen, die nicht auf der Karte eingezeichnet sind, von denen Sie aber wissen, dass sie existieren.

Die Liste der angebotenen Routing-Optionen ist auf den gewählten Routentyp zugeschnitten.

Weitere Erläuterungen zu den verschiedenen Routing-Optionen und ihrer Verfügbarkeit in den einzelnen Regionen finden Sie hier.

Wenn Sie eine Route von A nach B planen, können Sie die Routingoptionen jederzeit ändern. Sie werden dann gefragt, ob Sie die Änderung auf die komplette Route anwenden möchten oder nur auf den Teil, den Sie noch planen müssen. Wenn Sie die Streckenführung einer Rundweg ändern, wird die komplette Rundweg entsprechend der neuen Routenoption neu berechnet.

Achtung (!) Die Wahl einer bestimmten Routing-Option kann auch dazu führen, dass der Planer Sie absichtlich nicht auf eine bestimmte Straße oder einen bestimmten Weg schicken will. Wenn Sie trotzdem einer bestimmten Straße oder einem bestimmten Weg folgen wollen, wählen Sie am besten eine "kürzeste" Route.

D. Länge und Richtung einer Rundweg

Wenn Sie eine Rundweg planen, erscheinen in der linken Spalte zwei weitere Punkte:

  1. Mit dem Längenregler bestimmen Sie, wie lang Ihre Route sein soll.
  2. Mit dem Richtungskompass bestimmen Sie, in welche Richtung (relativ zu Ihrem Startpunkt) Ihre Rundfahrt geplant werden kann.

E. Zielorte

Am unteren Ende der rechten Spalte befindet sich die Von-Leiste. Hier können Sie Ihren Startort eingeben, oder Sie klicken direkt auf den gewünschten Ort in der Karte
Für eine Route von A nach B gibt es auch eine Nach-Leiste. Sie dient zur Eingabe Ihres nächsten Standorts oder Endpunkts.
Wenn Sie mit der Planung beginnen, erscheinen Über-Adressleisten, in denen die Standorte Ihrer Wegpunkte angegeben sind.

Mit der   Schaltfläche können Sie bei der Planung einer Route von A nach B Über-Adressleisten hinzufügen.

Die  Schaltfläche kann nützlich sein, wenn Sie von vorne beginnen möchten.

3/ Klebrige Tasten

Sobald Sie mit der Planung beginnen, erscheint am unteren Rand des Planmoduls in der linken Spalte eine Leiste mit Schnellwahltasten. Diese Leiste und ihre Schaltflächen sind "klebrig", d. h. sie bleiben sichtbar und stehen über den in der linken Spalte dargestellten Informationen. Damit sollen sie so zugänglich wie möglich bleiben. Über diese Schnellwahltasten können Sie direkt auf bestimmte Funktionen zugreifen:

Weitere Informationen zur Planung einer Route

[help626]Klicken Sie hier[/help], um mehr über die verschiedenen Optionen bei der Planung einer Route zu erfahren.

Ein Routenplaner mit besonderen Funktionen

Ein thematischer Planer

RouteYou erstellt Routenplaner für Freizeitzwecke (z.B. Radfahren, Wandern, Tourismus, Städtereisen usw.). Ein Thematischer Planer ist ein Routenplaner für einen oder mehrere dieser Zwecke. Er ist eine Kombination aus

Sind Sie daran interessiert, Ihren eigenen thematischen Routenplaner für Ihren Ort, Ihr Thema oder Ihre Organisation zur Verfügung zu stellen? Dann kontaktieren Sie sales[at-r.]

Beispiele für thematische Planer:

Ein Planer mit speziellem Fokus

Sie können eine URL erstellen, die auf den allgemeinen Routenplaner von RouteYou verweist, aber mit einer spezifischen Einstellung von Kartenebene und Gebiet.

Zurück zu RouteYou

© 2006-2024 RouteYou - www.routeyou.com