This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Mobil navigieren mit RouteYou

Inhaltsangabe

Wie nutze ich die mobile Website von RouteYou?

Unsere Website ist responsiv (endgerätabhängig), Sie können also auf Ihrem Smartphone ganz normal www.routeyou.com aufrufen. 

Tipp: Wenn Sie die Web App installieren, erhalten sie einen direkten Link zu unserer mobilen Website auf dem Startbildschirm Ihres Geräts.

Starten in 1–2–3

RouteViewer im Navigationsmodus

Wenn Sie auf den Startbutton getippt haben, schaltet der RouteViewer in den Navigationsmodus. Das bedeutet, dass wir davon ausgehen, dass Sie die Route fahren oder gehen möchten. Einige Dinge passieren dann automatisch:

  1. Die Karte erscheint dann, wenn Sie dem zustimmen, im Vollbildmodus. Das können Sie mit dem Verkleinerungsbutton (rechts oben unter dem Suchfeld) wieder rückgängig machen.
  2. Autopan & bearing ist aktiviert: Das bedeutet, dass die Ansicht sich entsprechend Ihrer Position verschiebt (= autopan) und sich die Karte mit Ihrer Bewegung mitdreht (bearing). Sie können beides über die Buttons „Autopan“ und „Bearing“ rechts unten auf der Karte deaktivieren und wieder aktivieren.
  3. Unten auf der Ansicht wird ein Statistikbalken eingeblendet. Folgendes wird angezeigt:
    • Ihre Position auf der Route: in Grün Ihre Entfernung (auf der Strecke) zum Startpunkt der Route und in Rot Ihre Entfernung (auf der Strecke) zum Endpunkt der Route;
    • Ihre Geschwindigkeit;
    • Ihr zurückgelegter Weg: Achtung, dabei handelt es sich um den insgesamt zurückgelegten Weg, seit Sie die Navigation gestartet haben. Der Wert kann also von der Strecke abweichen, die Sie auf der eigentlichen Route zurückgelegt haben. Wenn die Navigation bereits aktiviert war, wird beispielsweise auch der Anfahrtsweg mitgerechnet.

Richtung der Route

Auf der Strecke wird auch die Richtung angezeigt, in der Sie die Route zurücklegen sollten.

Sehenswürdigkeiten entlang Ihrer Route

Die Sehenswürdigkeiten entlang Ihrer Route, falls vorhanden, werden durch ein Stecknadelsymbol mit einem bestimmten Symbol dargestellt, das sich auf die entsprechenden Informationen bezieht. Wenn Sie auf diesen Pin klicken, werden die entsprechenden Informationen und Bilder in einem Popup angezeigt. Sie können es auch einfach wieder schließen.

Warum mobil navigieren mit RouteYou?

10 Gründe, warum die Navigation mit der RouteYou Website für Mobilgeräte besser ist:

  1. Sie können die Web App direkt installieren, ohne Umweg über einen App Store.
  2. Wenn Sie die Website von RouteYou kennen, werden Sie sich schnell an die Version für Mobilgeräte gewöhnen, weil sie dieselbe Struktur hat. Die mobile Website ist für den kleineren Bildschirm von Smartphones optimiert.
  3. Die Karte verschiebt sich mit Ihrer Position und Bewegung. Ihre Position auf der Route wird angezeigt.
  4. Sie können Ihre zurückgelegte Route aufzeichnen.
  5. Sie können unzählige Hintergrundkarten zusammen mit Ihrer Route auswählen.
    Einige Tipps:
    • Die Topo-Karte zeigt Ihnen bis ins Detail, wo Sie sich befinden.
    • Mit den detaillierten Höhenlinien können Sie bevorstehende Steigungen abschätzen.
    • Die Knotenpunkt-Kartenschicht ermöglicht es Ihnen, sich schöne Alternativen zu suchen, wenn Sie von Ihrer Route abweichen möchten.
  6. Mit der RouteYou Website für mobile Endgeräte können Sie über den RoutenPlaner die schönsten Routen von A nach B berechnen, z. B. von Ihrem aktuellen Standort nach Hause. Und das mit unzähligen Präferenzen: kürzeste Strecke, über Knotenpunkte, schönste Strecke, unbefestigte Wege vermeiden, geeignet für Rennräder, MTB und noch viel mehr. 
  7. Mit der Website für Mobilgeräte von RouteYou können Sie über den RoutenPlaner schnell eine kleine Schlaufe von Ihrem Standort aus berechnen. Dabei können Sie die gewünschte Entfernung angeben, mithilfe des Kompasses eine Richtung wählen und aus einigen Präferenzen wählen: z. B. schönste Strecke, über Knotenpunkte, unbefestigte Wege vermeiden, geeignet für Rennräder, MTB, und noch viel mehr.
  8. Der Akkuverbrauch ist effizienter als mit der klassischen App.
  9. Sie können Ihren Standort auf dem Höhenprofil sehen und erkennen, ob und wann noch Steigungen kommen.
  10. Wenn Sie von der Route abweichen, wird die Strecke nicht einfach neu berechnet (wie es bei vielen GPS-Geräten der Fall ist).

Häufig gestellte Fragen zu diesem Thema

Bekommt man beim Navigieren Anweisungen?

Hier lesen Sie hier mehr zu Turn-by-Turn-Navigation

Kann man offline arbeiten?

Möchten Sie mehr über die Offline-Nutzung von RouteYou erfahren? Gehen Sie zum nächsten Abschnitt: Routen und Karten offline verwenden.

Die meisten Benutzer nennen diese Gründe, warum sie offline Arbeiten möchten:

Gerne erläutern wir das ...

Verbraucht man denn nicht viele Daten, wenn man online ist?

Das verbrauchte Datenvolumen, wenn man einen Tag Rad fährt und dabei mit der Website für Mobilgeräte navigiert, beträgt nur einen Bruchteil dessen, was beispielsweise beim Ansehen eines YouTube-Videos von 10 Minuten an Datenvolumen verbraucht wird. Das ist also kein Problem.

Wenn man im Ausland ist, können jedoch Kosten für den Datenverbrauch anfallen. Innerhalb der EU bezahlt man genau so viel wie im eigenen Land, weil die Roamingkosten innerhalb der EU abgeschafft wurden. Sie müssen also nur aufpassen, wenn Sie sich außerhalb der EU aufhalten.

Und was, wenn ich keinen Empfang habe?

Es gibt vielleicht noch vereinzelte, sehr abgelegene Orte, an denen man keinen Empfang hat, aber die werden immer seltener. Und Ihre Karte wird gebuffert, einige Minuten ohne Empfang fallen also nicht gleich auf.

Wie bekomme ich ein Startwidget auf mein Handy?

Es ist praktisch, wenn das Widget für die App auf dem Startbildschirm des Handys erscheint. Dann müssen Sie nicht immer über den Browser oder Google nach RouteYou suchen, um zur mobilen Website zu gelangen. Wenn Sie die Web App installieren, erhalten sie einen direkten Link zu unserer mobilen Website auf dem Startbildschirm Ihres Geräts.

Wenn Sie über den Browser Ihres Smartphones auf unsere Website kommen, wird Ihnen in einem Pop-up angeboten, die Web App zu installieren. Sie müssen das nicht machen. Wir werden Sie dreimal fragen, aber wenn wir merken, dass Sie nicht interessiert sind, werden wir Sie auch nicht weiter nerven. 

Wenn Sie das Pop-up weggeklickt haben, die Web App aber trotzdem installieren möchten, dann geht das – je nach Betriebssystem Ihres Geräts – auf eine der folgenden Arten:

Mit einem Android-Smartphone

Mit einem iPhone (Apple)

Alternative für die RouteYou Website für Mobilgeräte

Sind Sie noch immer nicht überzeugt? Dann können Sie zum Navigieren immer noch eine App nutzen, zum Beispiel die RouteYou App oder eine der vielen Apps, die wir über den Download unterstützen.

© 2006-2021 RouteYou - www.routeyou.com