Die RouteYou-Cookie-Richtlinie

Inhaltsangabe

Zuletzt aktualisiert: 25.05.2018

 

Diese Cookie-Richtlinie erklärt, wie RouteYou („wir“, „uns“ oder „unser“) und seine Partner Cookies und ähnliche Technologien wie Gerätekennungen (alle nachfolgend gemeinsam als „Cookies“ bezeichnet) verwenden, wenn Sie unsere Webseite https://www.routeyou.com/ besuchen und/oder unsere Mobile-Apps nutzen. („die Seite“, „die App“, „der Dienst“)

Diese Cookie-Richtlinie ist ein integraler Bestandteil unserer Datenschutzrichtlinie.

Damit Sie unsere Dienste nutzen können, benötigen wir Ihre ausdrückliche Einwilligung in die Verwendung von Cookies, wie in dieser Richtlinie beschrieben. Bei der Registrierung für Ihr Konto haben Sie dies ausdrücklich getan, indem Sie die Nutzungsbedingungen, die Datenschutzrichtlinie und die Cookie-Richtlinie akzeptiert haben. Wenn Sie den Dienst ohne Registrierung nutzen, werden Sie bei der ersten Nutzung des Dienstes um Ihre Einwilligung gebeten.

Ihre Einwilligung wird durch ein Cookie oder eine ähnliche Technologie auf Ihrem Gerät gespeichert und alle 12 Monate oder bei wichtigen Änderungen abgefragt. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit oben auf dieser Seite oder in Ihren Kontoeinstellungen widerrufen.

Diese Cookie-Richtlinie wurde nach den Vorgaben der Allgemeinen Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) aktualisiert.

Warum verwenden wir Cookies?

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um Ihr Benutzererlebnis und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät gespeichert wird, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Es wird von der Webseite verwendet, um sowohl während Ihres aktuellen Besuchs als auch für die nächsten Besuche Informationen für oder über Sie bzw. Ihre Nutzung unseres Dienstes zu speichern.

Cookies, die von der Webseite selbst oder dem Anbieter der Mobile-App (in diesem Fall RouteYou) gesetzt werden, werden als „Hauptanbieter-Cookies“ bezeichnet. Von Dritten gesetzte Cookies werden „Drittanbieter-Cookies“ genannt. Drittanbieter-Cookies ermöglichen Funktionen oder Funktionalitäten, die über die Webseite oder App bereitgestellt werden (z. B. Werbung, Teilen von Inhalten auf sozialen Medien und Analysefunktionen). Die Parteien, die diese Drittanbieter-Cookies setzen, können Ihren Computer oder Ihr Gerät erkennen, wenn Sie die Webseite besuchen oder die Mobile-App verwenden, aber auch wenn Sie bestimmte andere Webseiten oder Apps nutzen.

Welche Arten von Cookies verwenden wir?

Notwendige Webseiten-Cookies: Diese Cookies sind unbedingt erforderlich, um Ihnen die über unsere Webseite und Mobile-App verfügbaren Dienste zur Verfügung zu stellen sowie zur Bereitstellung bestimmter Funktionen.

Leistungs- und Funktions-Cookies: Diese Cookies verbessern die Leistung und Funktionalität unserer Webseite und Mobile-Apps. Ohne diese Cookies sind bestimmte Funktionen eventuell nicht mehr verfügbar oder die Leistung und die Benutzerfreundlichkeit der Webseite können beeinträchtigt werden.

Analyse-Cookies: Diese Cookies sammeln Informationen, die in ihrer Gesamtheit (nicht personalisiert) verwendet werden, um herauszufinden, wie unsere Webseite und Mobile-Apps genutzt werden und wie Leistung und Benutzerfreundlichkeit verbessert werden können. In diesem Zusammenhang nutzen wir die Dienste von Google Analytics, um statistische Daten zu erheben und zu ermitteln, was unsere Nutzer interessiert. Informationen darüber, wie Google Ihre Daten auf Webseiten und in Apps mit Google-Diensten verwendet, finden Sie hier.

Werbe-Cookies: Diese Drittanbieter-Cookies werden verwendet, um Ihnen passendere Werbung anzuzeigen. Sie haben verschiedene Funktionen, wie z. B. zu verhindern, dass Ihnen immer dieselbe Anzeige angezeigt wird oder zu gewährleisten, dass die Anzeigen der Werbetreibenden korrekt angezeigt werden. Sie sammeln möglicherweise auch Informationen über Ihren Besuch auf dieser und anderer Webseiten, um passende personalisierte Werbung für Produkte und Dienstleistungen, die für Sie von Interesse sein könnten, bereitzustellen. Sie setzen eventuell auch Technologien ein, mit denen die Wirksamkeit von Werbung gemessen wird. Weder wir noch Dritte können durch die so erhobenen Daten Rückschlüsse auf Ihren Namen, Ihre Kontaktdaten oder andere personenbezogene Daten ziehen, es sei denn, Sie stellen diese selbst zur Verfügung.

RouteYou verwendet Google DoubleClick for Publishers zur Verwaltung, Bereitstellung und Platzierung von Anzeigen auf seiner Webseite und in seinen Mobile-Apps. Finden Sie heraus, wie Google Cookies zur Anzeige von Werbung nutzt!

Um Werbetreibende anzuziehen, arbeitet RouteYou mit verschiedenen Werbetechnologieanbietern zusammen und ermöglicht es ihnen, Anzeigen über die Google DoubleClick-Plattform zu schalten. Eine Liste der am häufigsten verwendeten Werbetechnologieanbieter sowie Links zu deren Datenschutzerklärungen finden Sie hier. Alle diese Werbetechnologieanbieter haben ihre Einhaltung der DSGVO-Bestimmungen gegenüber Google bestätigt und sind verpflichtet, die Richtlinien von Google zur Datennutzung einzuhalten, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen und nicht personenbezogenen Daten angemessen geschützt sind.

Social Media-Cookies: Diese Cookies werden verwendet, um Ihnen zu ermöglichen, Seiten und Inhalte, die Sie auf unserer Webseite oder in unseren Mobile-Apps interessant finden, über soziale Netzwerke Dritter und andere Webseiten oder Apps zu teilen. Diese Cookies können auch für Werbezwecke verwendet werden.

Eine detaillierte Liste aller Cookies, die wir derzeit auf dieser Seite anbieten, finden Sie hier.

„Do Not Track“-Signale

Wir unterstützen keine „Do Not Track“-Anfragen („DNT“). „Do Not Track“ ist eine Einstellung, die Sie in Ihrem Webbrowser festlegen können, um Webseiten darüber zu informieren, dass Sie nicht möchten, dass Ihre Aktivitäten verfolgt werden.

Wie können Sie Cookies verwalten?

Standardmäßig sind die meisten Browser so konfiguriert, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können Ihren Webbrowser so einstellen, dass er Cookies akzeptiert oder ablehnt. Auf den Hilfeseiten Ihres Browsers erfahren Sie, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Beachten Sie jedoch, dass einige Funktionen von RouteYou eventuell nicht richtig arbeiten oder der Zugriff auf einige Bereiche unserer Webseite eingeschränkt sein kann, wenn Sie bestimmte notwendige oder funktionale Cookies deaktiviert haben.

Die meisten Werbenetzwerke bieten Ihnen die Möglichkeit, personalisierte Werbung (auch interessenbezogene, gezielte oder verhaltensbasierte Werbung genannt) abzulehnen. Wenn Sie Online-Werbepräferenzen für einzelne Werbenetzwerke festlegen möchten, können Sie folgende Webseiten nutzen:

Falls Sie ein Google-Konto haben, können Sie Ihre persönlichen Werbepräferenzen für Google unter https://www.google.com/ads/preferences/ einstellen. Alle Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie unter https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de.

Bitte beachten Sie, dass das Ablehnen personalisierter oder verhaltensbasierter Werbung in einem oder mehreren dieser Werbenetzwerke nicht dazu führt, dass gar keine Werbung mehr angezeigt wird. Es werden weiterhin generische Werbeanzeigen eingeblendet, die für Sie weniger interessant sein können. Diese nicht personalisierten Anzeigen verwenden zwar keine Cookies zur Personalisierung, aber dennoch andere Cookies, um eine Begrenzung der Anzeigehäufigkeit, aggregierte Anzeigenberichte und die Bekämpfung von Betrug und Missbrauch zu ermöglichen.

Das Einblenden von Werbung auf unserer Webseite ist notwendig, damit wir Ihnen die meisten Funktionen und Dienste weiterhin kostenlos anbieten können. Für diejenigen, die es vorziehen, die Webseite werbefrei zu nutzen, gibt es die Möglichkeit, durch ein Upgrade auf ein MyRouteYou Plus-Konto umzusteigen, das zusätzlich einige erweiterte Funktionen bietet. Klicken Sie hier, um auf MyRouteYou Plus umzusteigen.

Wir betrachten die werbefreie Nutzung der Webseite mittels eines Werbeblockers als unfaires Verhalten gegenüber denjenigen Nutzern, die unsere Dienste weiterhin kostenlos nutzen möchten und daher Werbeanzeigen akzeptieren. Um zu verhindern, dass Nutzer solche Werbeblocker verwenden, behalten wir uns das Recht vor, durch ein Skript zur Erkennung von Werbeblockern die Nutzung unserer Dienste mit Werbeblocker zu unterbinden.

Änderungen dieser Cookie-Richtlinie

Wir aktualisieren unsere Cookie-Richtlinie von Zeit zu Zeit. Dabei werden Ihre Rechte aus dieser Richtlinie nicht ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung eingeschränkt, und die meisten dieser Änderungen werden voraussichtlich geringfügiger Natur sein. Unabhängig davon veröffentlichen wir alle Änderungen an den Richtlinien auf dieser Seite und informieren Sie bei wichtigen Änderungen durch einen deutlicher erkennbaren Hinweis bei der Anmeldung oder eine E-Mail.

Wir empfehlen Ihnen, diese Cookie-Richtlinie regelmäßig auf Änderungen zu überprüfen. Änderungen dieser Cookie-Richtlinie werden rechtswirksam, sobald sie auf dieser Seite veröffentlicht wurden. Das Datum oben in dieser Cookie-Richtlinie gibt an, wann sie zuletzt aktualisiert wurde.

Kontakt

Wenn Sie Fragen zu dieser Cookie-Richtlinie haben, kontaktieren Sie uns bitte:

 

Diese Vereinbarung unterliegt dem belgischen Recht und die Parteien erkennen die ausschließliche Zuständigkeit der belgischen Gerichte an.

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com