This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Co-Autorschaft

Inhaltsangabe

Wenn Sie einen Premium-Account haben, können Sie andere Route-You-Nutzer zu Co-Autoren Ihrer Routen machen. Das ist praktisch, wenn Sie zusammen mit anderen eine Tour oder eine Veranstaltung vorbereiten müssen. 

Was ist Co-Autorschaft?

Co-Autorschaft bedeutet, dass mehrere Personen das Recht haben, eine bestimmte Route zu bearbeiten. 
Achtung (!) Die Route kann nicht gleichzeitig von mehreren bearbeitet werden. 

TIPP: Wenn ein Co-Autor gerade die Route bearbeitet, erscheint bei Ihnen oben im Routenplaner eine Benachrichtigung, um Sie darauf hinzuweisen. Sie sollten sich also absprechen, wer wann daran arbeitet. 

Wie verknüpfe ich einen Co-Autoren mit meiner Route?

Eine Gruppe anlegen

Für die Co-Autorschaft müssen Sie zunächst eine Gruppe anlegen (1a).
Anschließend laden Sie eine oder mehrere Personen ein, Mitglied (member) der Gruppe zu werden (1b).
Sobald sie Mitglieder sind, kannst du sie zu Autoren (author) machen (1c).

Um die Funktion der Co-Autorschaft zu nutzen, muss mindestens ein Mitglied dieser Gruppe einen Premium-Account haben.

TIPP: Sie können auch Gruppen mit 2 Personen anlegen – Sie und ein(e) Freund(in). 

Co-Autor(en) mit einer Route verknüpfen

  1. Legen Sie eine Route an oder surfen Sie zu einer bestimmten Route – wir nennen diese Route X (2a).
  2. Gehen Sie auf Bearbeiten (Stift) > Basisdaten.
  3. Im Feld Co-Autoren können Sie noch mal auf Bearbeiten klicken. Es erscheint ein Pop-up, in dem Sie die gewünschte Gruppe verknüpfen können (2b).

Unter Co-Autoren erscheinen jetzt der Avatar der Gruppe, gefolgt von einem Punkt und dann die Avatare der Gruppenmitglieder, die mindestens die Funktion „Autor“ erhalten haben. 

Die Co-Autoren können loslegen

Die Co-Autoren erhalten eine Nachricht, dass sie  Route X bearbeiten können.

Wenn einer der Co-Autoren die Route bearbeitet, kann kein anderer eingreifen.

Wer die Route ursprünglich angelegt hat, bleibt auch Autor.

Jeder, der „Autor“ in einer mit einem Premium-Account verknüpften Gruppe ist, kann dieser Gruppe (und ihren Autoren) bei seinen Routen „Co-Autorschaft“ zuweisen. 

Der Unterschied zwischen dem Verknüpfen einer Gruppe mit einer Route und dem Verknüpfen einer Route mit einer Gruppe

Das Verknüpfen einer Gruppe mit einer Route als Co-Autor ist nicht dasselbe wie das Verknüpfen einer Route mit einer Gruppe. 

Im ersten Fall entscheiden Sie sich bewusst dafür, dass die Autoren einer bestimmten Gruppe auch Ihre Route bearbeiten dürfen. Das geht nur, wenn mindestens ein Gruppenmitglied einen Premium-Account hat. Wie Sie Co-Autoren verknüpfen können, können Sie weiter oben lesen.

Im zweiten Fall verknüpfen Sie eine Route mit einer Gruppe (lesen Sie hier nach, wie das geht). Das bedeutet, dass Ihre Route in dieser Gruppe und für alle Gruppenmitglieder sichtbar ist. Das bedeutet jedoch nicht, dass Gruppenmitglieder – auch wenn sie mindestens „Autor“ sind – diese Route bearbeiten können. Um eine Route bearbeiten zu können, muss in den Basisdaten einer Route im Feld Co-Autoren explizit zugestimmt werden. 

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com