This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Routing abschalten

Warum Routing abschalten? (= Routing auf "manuell" setzen)

Beim Zusammenstellen Ihrer Route mit dem RoutenPlaner ist der Routing automatisch eingeschaltet (das bedeutet, dass Sie über bekannte Wege und Pfade geführt werden beim Planen einer Route). Manchmal ist das nicht gewünscht, weil Sie einen unbekannten Pfad folgen wollen, oder weil es gar keinen Pfad gibt (Flüsse, Wasser, ...)

Routing abschalten (oder auf "Manuell" setzen)

Abhängig von dem Routenplaner, gibt es zwei mögliche Optionen um den Routing abzuschalten.

Option 1

Bei der Routingoptionen (drop down) kriegen Sie die Option "Manuell"

Option 2

Beim älteren Planer (Pro-Planner 1.00): Links im Menü in dem RoutePlanner steht neben Routing ein Häkchen. Dieses Häkchen können Sie abhaken.

In diesem Fall können Sie Zwischenpunkte festlegen wo Sie es wünschen und eine Rechte Linie wird dann gezeichnet zwischen diesen Punkten, wo der Routing abgeschaltet ist. Wenn Sie auf dem Weg kommen, wo Sie aufs Neue den Routing einschalten wollen, klicken Sie das Häkchen wieder an. Auf diese Weise können Sie zu jeder Zeit bestimmen, wie der Routing verläuft.

Achten Sie, wenn Sie den Routing abschalten, müssen Sie die Punkte einer nach dem anderen festlegen. Das kostet etwas mehr Zeit, aber so können Sie Stücke überbrücken, wo Sie anders herumgeschickt werden.

Tipps

BEMERKUNG: Bei Internet Explorer müssen Sie manchmal einige Male klicken, um das Häkchen ab und einzuschalten.

Sie können am besten wie untere Schicht beim Planen sowohl Satellitenbild als Karte einschalten. Dann sehen Sie, wenn sie am besten wieder den Routing einschalten, weil es wieder einen bekannten Weg gibt.

© 2006-2019 RouteYou - www.routeyou.com